Markiert uns auf Instagram  Facebook  Twitter

Mina Moningham - Das Schulhaus am Ende der Galaxis

Illustrierende Person
Noah Whyler
ISBN
978-3985953615
Gebundene Ausgabe
18,00 (D), 18,50 (A) Euro
E-Book
4,99 Euro
Altersstufe
junge Erwachsene
Erscheinungstermin
Content Notes / Triggerwarnungen
Pilz
Schleim
Manipulatives Verhalten
Ansatz einer ungewollten Annäherung
Spinne
Insekten

Ein sonderbares Schulhaus samt skurriler Bewohner. Der Wunsch nach einer Familie. Und eine Reise, die erst der Anfang eines großen Abenteuers ist.

Die vierundzwanzigjährige Mina hat sich gerade in London im Bereich Grafikdesign selbstständig gemacht, da erbt sie unerwartet ein altes Schulgebäude. Als neue Hüterin des wundersamen Hauses muss sie eine Probezeit bestehen und sich dabei an die seltsamsten Regeln halten. Dazu kommen ein paar außerordentlich skurrile Mitbewohner, die Mina schmerzhaft an ihre verschollene Mutter erinnern. Waren ihre Geschichten über sprechende Tiere und Unglück bringende Vorzeichen am Ende wahr?

Während Mina noch mit sich und dem Erbe hadert, kommen auf anderen Ebenen bereits Kräfte zusammen, die es auf das Haus abgesehen haben. Denn es gibt einen Grund, warum es »Das Schulhaus am Ende der Galaxis« genannt wird. Und der ist abenteuerlicher und magischer, als Mina das für möglich hält.

»Mina Moningham – Das Schulhaus am Ende der Galaxis« Ein in sich abgeschlossener Urban-Fantasyroman und gleichzeitig der Auftakt einer mehrteiligen Buchreihe.

graff.de Amazon Hugendubel Thalia Weltbild bücher.de